Platz 1 in Braunschweig

Sebastian Becker startet 2011 sein berufliches Leben als Physiotherapeut in Braunschweig.

Froh in der Entwicklung der eigenen Fähigkeiten und dem regelmäßigen Trainieren verschiedenster Sportgruppen wurden seine Fragen zur Heilung der Menschen immer komplexer.
„Wie kann es sein, das verschiedenste Therapeuten, mit unterschiedlichsten Fähigkeiten am Ende doch helfend Wirken können? Worin liegt der Zusammenhang?“
Auf dieser Suche ging es über die Manuelle Therapie in die Energetische Therapie. Die Akupunktmassage nach Penzel ist seit dem ein ständiger Begleiter und für Ihn ein umfangreicher Knotenpunkt zwischen klassischer Physiotherapie und feinstofflicher Möglichkeiten.
Neben den intensiven Eigenrecherchen führte er Weiterbildung im Bereich der Cranio-Mandibulären Dysfunktion, Manueller Lymphdrainage, Farblichttherapie, Reiki und der sektorale Heilpraktikerfortbildung aus.
Seit 2019 bildet das Thema Physio- und Pathophysiognomik eine zentrale Rolle seines therapeutischen Charakters.

Zusätzlich herrscht Dank seines sportlich vielfältigen Lebens ein Verständnis für ideal motorische Bewegungsabläufe. Parkour, Volleyball, Capoeira und Brasilien Jiu Jitsu, begleitet von Tai Chi und Qi Gong stellen die intensiv betriebenen Sportarten dar.

Ausbildung
Sebastian schloss seine Ausbildung 2011 als Physiotherapeut ab.

Danach bildete er sich stätig und motiviert fort:

2011       –  Ausbildung Medizinische Trainingstherapie
2013       – Ausbildung Manuelle Therapie
2017       – Ausbildung zum APM Therapeuten (Akkupunktmassage nach Penzel)
2018       – Ausbildung Manuelle Lymphdrainage
– Annerkennung zum sektoralen Heilpraktiker Physiotherapie
2019       – Fortbildung Cranio Mandibuläre Dysfunktion
– Reiki Ausbildung
– Fortbildung Fasziengym – Innere Organe
2020       – Farblichttherapie